Call for Talks – Nationales Ressourcenforum 2021

Am 4. und 5. März 2021 findet das Nationale Ressourcenforum zum vierten Mal in Salzburg* statt. Das Nationale Ressourcenforum ist wichtiger Treffpunkt für Entscheidungsträger und Experten aus Wirtschaft und Industrie, Politik und Verwaltung, Politikberatung sowie Wissenschaft zu den Themen Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft.

(c) Ressourcen Forum Austria

Im  Fokus der zweitägigen Tagung steht diesmal als Globalthema die Transformation unserer Wirtschaft und Gesellschaft für eine nachhaltige und ressourcenschonende Zukunft und im Besonderen die Frage, wie wir in der aktuellen Krisensituation Umwelt und Wirtschaft gemeinsam „retten“ können. (Arbeitstitel: „Resilienz durch effiziente Kreisläufe? Wie wir Wirtschaft und Umwelt gemeinsam retten können.„)

Neben zielgruppenspezifische Workshops (Landwirtschaft, Produktionsbetriebe, Bildung, Gemeinden) sind zwei Foren geplant, welche sich sowohl der Konsumentenperspektive (Arbeitstitel: Ökobilanz des täglichen Lebens), wie auch der Produzentenperspektive (Arbeitstitel: Gesucht – das Geschäftsmodell der Zukunft) widmen.

Als potentieller Teilnehmer oder Referent möchten wir Ihnen im Vorfeld die Möglichkeit bieten, diese Veranstaltung aktiv mitzugestalten.
Vorschläge und Praxisberichte zu den genannten Themen können Sie bis 30. September 2020 mit dem Vortragstitel und fünf markanten Schlagworten per eMail an info@ressourcenforum.at einreichen!

Wir freuen uns auf eine spannende Vorschläge!

* Gegebenenfalls wird das Nationale Ressourcenforum virtuell oder hybrid abgehalten.