Europäische Ressourceneffizienzkonferenz fand in Brüssel statt

253 Teilnehmer aus 33 Ländern trafen sich am 25. und 26. September 2019 in Brüssel zur Europäischen Ressourceneffizienzkonferenz. Veranstaltet wurde die Konferenz von der Europäischen Ressourceneffizienzplattform EREK, bei der auch das Ressourcen Forum Austria Mitglied ist. Dort wurden neue Initiativen und Partnerschaften zu Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft diskutiert. Nationale und regionale Umweltagenturen, europäische Industriecluster, die an Umwelttechnologien arbeiten, Berater, KMUs, Wissenschaftler, Beamte der Europäischen Kommission stellten ihre Beiträge vor. Die wesentlichen Themen sind Digitalisierung, Zusammenarbeit in Clustern, Unterstützung durch die regionalen Behörden und die Einbindung von sozialökonomischen Unternehmen.

Video und Präsentationen

>> Hier geht es zu einem Video mit den wichtigsten Ergebnissen der Veranstaltung: https://vimeo.com/362519508

>> Hier geht es zur Webpage der Konferenz mit den Präsentationen (Erfahrungsberichte zu Industrie 4.0; Erfahrungsberichte zur Zusammenarbeit in Clustern, Überblick über Reparaturnetzwerke und vergleichbare sozialökonomische Betriebe: https://www.resourceefficient.eu/en/erek-workshop/erek-international-conference-make-it-happen-resource-efficiency)