Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Workshop | Ideenmanagement für Ressourceneffizienz

Februar 12 | 14:00 - 17:00

Thema

Die besten Ideen kommen aus den Unternehmen selbst! Das Wissen und die Erfahrungen der MitarbeiterInnen im eigenen Unternehmen gezielt nutzen um kontinuierlich an der Verbesserung der Ressourceneffizienz zu arbeiten, stellt oft eine Herausforderung dar. Wir stellen Ihnen Methoden und Erfolgsbeispiele vor, damit Sie in Zukunft diese Potenziale besser nutzen können. Wir geben Ihnen die Gelegenheit Ihre betrieblichen Erfahrungen in der Gruppe zu diskutieren und mit den anwesenden Experten gemeinsam nach Lösungen zu suchen.

Das Ideenmanagement oder betriebliches Vorschlagswesen kann wesentlich zur Steigerung der betrieblichen Material- und Energieeffizienz beitragen und unterstützt Ihre bereits implementierten Managementsysteme.

„Mitunter kommen die Mitarbeiter auf Ideen von geradezu schöner Einfachheit. Bosch etwa zahlte bisher für Entsorgung von Styropor. Dann wurde auf Anregung eines Mitarbeiters eine Styroporpresse angeschafft. Gepresstes Styropor gilt nicht mehr als Müll, sondern als Sekundärrohstoff. Statt für die Entsorgung zu zahlen, wird das Styropor nun wiederverwendet und Bosch bekommt Geld dafür.“ (Quelle: SZ.de)

Programm

Moderation durch Bibiane Puhl (Regionalmanagement Obersteiermark West)

13:30 Get-together
14:00 Begrüßung
Johannes Fresner, STENUM GmbH und Andreas Van-Hametner, Ressourcen Forum Austria
14:10 Keynote | Wenn nichts mehr geht, dann zapfen wir unser Hirn an!

Thomas Reautschnigg

15:00 Impuls | Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft. Neue Herausforderungen und neue Wege aus Brüssel und Wien

Erna Etlinger-Van der Veeren, Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus

15:30 Impuls | Kann Mitarbeiterwissen Produktionsprozesse optimieren? Ansätze für produktionsorientiertes Ideenmanagement

Johannes Fresner, STENUM GmbH

16:00 Gemeinsames Arbeiten mit praktischen Ansätzen
16:45 Zusammenfassung und Ausblick
17:00 Gemütlicher Ausklang bei Brötchen und Getränken

Programm zum Download.

Anmeldung und Programm

Um Anmeldung per Mail an info@ressourcenforum.at bis zum 10. Februar 2020 wird gebeten. Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos

Der Workshop ist Teil des Projekts Materialeffizienzlabor, beauftragt durch das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus und wird organisiert von der STENUM GmbH und dem Ressourcen Forum Austria in Kooperation mit dem Regionalmanagement Obersteiermark West, Kraft des Murtal und der Wirtschaftskammer Steiermark.

Logo des Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus

 

Details

Datum:
Februar 12
Zeit:
14:00 - 17:00

Veranstalter

Ressourcen Forum Austria
STENUM GmbH
Regionalmanagement Obersteiermark West GmbH

Veranstaltungsort

Schloss Gabelhofen
Schlossgasse 54
Fohnsdorf, Steiermark 8753 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
0357355550