Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Flächensparen in der Gemeinde – aber wie?

Oktober 14 | 15:00 - 17:00

Gerne laden wir Sie zur folgender Veranstaltung im Rahmen des Projekts RessourcenRegionEUREGIO+, gefördert durch das EU-Programm Interreg VA Österreich/Bayern 2014-2020 ein:

Flächensparen in der Gemeinde – aber wie?

Kommunale Möglichkeiten des Schutzes unserer wichtigsten Ressource Grund
und Boden

Thema

Der hohe Bodenverbrauch sowie dessen Versiegelung stellt eine der größten Herausforderung aus dem kommunalen Alltag dar. Jede Gemeinde kennt die schwierige Aufgabe zwischen Wohnflächenbereitstellung, Wirtschaftsförderung und Gemeindeentwicklung einerseits und Flächenverbrauch andererseits abwägen zu müssen. Aber auch bei der Ressource Boden sind die Prinzipien der Kreislaufwirtschaft wichtig: Reduktion des Verbrauchs (Vermeidung zusätzlicher Versiegelung) sowie effiziente Nutzung (Flächeneffizienz). Diese Prinzipien können auf kommunaler Ebene mit unterschiedlichen Maßnahmen begünstigt werden: Effiziente Flächennutzung, Nachverdichtung, aktive Bodenpolitik aber auch die Vermeidung von Leerständen, Flächenrecycling oder die Mehrzwecknutzung bestehender Flächen. Doch wie steht es darum in der Praxis? Welche konkreten Instrumente und Möglichkeiten des Flächensparens tatsächlich bestehen und wie diese von Gemeinden umgesetzt werden können, ist Thema dieses Webinars.

Programm

15:00 Begrüßung und Einleitung
15:10 Begrenzung der Flächeninanspruchnahme – aber wie? Instrumente und Möglichkeiten des Flächensparens am Beispiel kleiner Gemeinden
Manfred Miosga, Professor für Stadt- und Regionalentwicklung, Universität Bayreuth
15:50 Beispiel flächensparende Ortsentwicklung | Anders wohnen in Kirchanschöring
Hans-Jörg Birner, Erster Bürgermeister, Gemeinde Kirchanschöring
16:05 Beispiel (Brach-)Flächenrecycling | „Altes Milchtrockenwerk wird Gewerbepark Pramtal“
Christian Schano, KSImmo GmbH
16:20 Beispiel Leerstandsvermeidung | Leerstand wird Gemeindeamt
Peter Altendorfer, Bürgermeister, Gemeinde Seeham
16:35 Diskussion & Erfahrungsaustausch
17:00 Ende der Veranstaltung

Das Programm zum Download.

Zielgruppe

BürgermeisterInnen und GemeindevertreterInnen aus Österreich und Bayern (Schwerpunkt: EUREGIO-Gebiet), Regionalverbände, Verbandsorganisationen, Kreisverwaltungen, Landesbehörden und interessierte Öffentlichkeit.

EUREGIO-Kleinprojekt  RessourcenRegionEUREGIO+

Für Klimaschutz und gegen die Übernutzung der natürlichen Ressourcen braucht es eine ressourceneffiziente Kreislaufwirtschaft. Die Kommunen spielen bei der Umsetzung dafür eine wesentliche Rolle. Das Projekt schafft Bewusstsein in den Gemeinden, informiert über Möglichkeiten und Best Practices und bietet Möglichkeiten zum Austausch zwischen den Gemeinden der EUREGIO. Mehr zum Projekt erfahren Sie hier.

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie bis spätestens Dienstag, den 13. Oktober 2021 um Anmeldung:

    Ich melde mich für die Online-Veranstaltung

    Flächensparen in der Gemeinde – aber wie?

    am 14. Oktober 2021 von 15:00-17:00 an.
     
    Die Teilnahme ist kostenlos.
     

    Vorname (Pflichtfeld)

    Nachname (Pflichtfeld)

    Anrede (Pflichtfeld)

    Telefonnummer

    E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Unternehmen / Institution

     

     

    Datenschutz Ja, mit der Registrierung akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen des Ressourcen Forum Austria. (Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen.)

    Newsletter

    Ja, ich möchte regelmäßig Informationen zu Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft sowie den Aktivitäten des Ressourcen Forum Austria per Newsletter erhalten.

    Details

    Datum:
    Oktober 14
    Zeit:
    15:00 - 17:00

    Veranstaltungsort

    Online

    Veranstalter

    Ressourcen Forum Austria
    Telefon:
    +43-662-870571-205
    E-Mail:
    info@ressourcenforum.at
    Website:
    https://www.ressourcenforum.at