zur Übersicht
online 25. Oktober 2022 (14:30-17:00)

Quo vadis, Ressourceneffizienz? D-A-CH-Erfahrungsaustausch

Gerne laden wir Sie gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern zu folgender Veranstaltung im Rahmen der „Webinarreihe zur Förderung von KreislaufwirtschaftsaktivitĂ€ten in Österreichs Produktionsbetrieben“ – finanziert durch das Bundesministerium fĂŒr Klimaschutz, Umwelt, Energie, MobilitĂ€t, Innovation und Technologie ein: Quo vadis, Ressourceneffizienz. D-A-CH-Erfahrungsaustausch zu Programmen, Beratung & Netzwerken

Ressourcenberatung (Symbolbild); Bildnachweis: pixabay.com
Ressourcenberatung (Symbolbild); Bildnachweis: pixabay.com

Veranstaltung finanziert durch:

Thema

Nach dem Motto: „Keiner weiß alles, aber viele wissen etwas“ treffen sich bei diesem Webinar Programmverantwortliche, Berater:innen und Interessierte aus Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft aus Deutschland, der Schweiz und Österreich zum Wissens- und Erfahrungsaustausch. Gemeinsam reflektieren wir die Entstehung, Strukturen und Zukunft der bestehenden Ressourceneffizienz- (und Kreislaufwirtschaftsprogramme) in den LĂ€ndern des D-A-CH-Raums und diskutieren im Anschluss, welche Maßnahmen sinnvoll zur Steigerung der betrieblichen Ressourceneffizienz beitragen. Außerdem tauschen wir Erfahrungen zur Praxis der betrieblichen Ressourcenberatung aus und diskutieren gemeinsam, was Berater:innen und Unternehmen als UntertstĂŒtzung brauchen.

Programm

14:30 BegrĂŒĂŸung & Moderation Andreas Van-Hametner, Ressourcen Forum Austria
14:35 Block 1: Ressourceneffizienzprogramme in den LĂ€ndern des D-A-CH-Raums Genese, Strukturen, Zukunft Martin Vogt, VDI Zentrum Ressourceneffizienz

Daniel ZĂŒrcher, Sektion Innovation, Bundesamt fĂŒr Umwelt (BAFU) & Laure Hoeppli, GeschĂ€ftsstelle Reffnet.ch

Andreas Tschulik, Bundesministerium fĂŒr Klimaschutz, Umwelt, Energie, MobilitĂ€t, Innovation und Technologie
15:10 Paneldiskussion: Dos and Don’ts im Aufbau der Ressourceneffizienzprogramme?
15:40 Block 2: Erfahrungsaustausch zur Praxis der betrieblichen Ressourcenberatung Qualifizierung – Themenfindung – Netzwerkbildung. Erfahrungen aus mehr als 20 Jahren bedarfsorientierter Beratung in NRW Henning H. Sittel, Effizienz-Agentur NRW

Betriebsberatung mit Fokus Kreislaufwirtschaft Tom Koch, Rytec Circular & Reffnet.ch
16:10 Publikumsdiskussion: Was brauchen Berater:innen/Unternehmen als UnterstĂŒtzung?
17:00 Ende der Veranstaltung

Download

Programm "Quo vadis, Ressourceneffizienz" ( 179,27 kB pdf)

Zielgruppe

Berater:innen, Programmverantwortliche, Wirtschaftsförderer, öffentliche Institutionen, Kammern, VerbÀnde, Banken, Produzierende Betriebe

Details

Wir danken...

Kooperationspartner:

(25.01.2023)

zur Übersicht