Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zirkularität und Effizienz entlang der Lieferkette

November 24 | 15:00 - 17:00

Gerne laden wir Sie gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern zu folgender Veranstaltung im Rahmen der „Webinarreihe zur Förderung von  Kreislaufwirtschaftsaktivitäten in Österreichs Produktionsbetrieben“ – finanziert durch das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie ein:

Zirkularität und Effizienz entlang der Lieferkette

Geschlossene Kreisläufe gibt es (nur) mit Kooperation!

Thema

Die Entwicklung zu einer ressourceneffizienten Kreislaufwirtschaft ist nicht nur ein maßgeblicher Baustein zur Erreichung der aktuellen Klima- und Umweltzielen, sondern bietet richtig verstanden auch große wirtschaftliche Entwicklungsmöglichkeiten. Wesentlich dabei ist das Verständnis von Kreislaufwirtschaft als ein umfassendes Modell zur Transformation der industriellen Wertschöpfung.

Dieser Übergang von der Linearwirtschaft zur Kreislaufwirtschaft erfordert allerdings geänderte Prozesse und Beziehungen entlang der Supply Chain. Funktionierende zirkuläre Geschäftsmodelle brauchen adaptierte Innovationsprozesse (Stichwort Co-Creation). Kreislauffähige Warenströme benötigen passgenaue Logistikprozesse und aufgrund stärkerer wechselseitiger Abhängigkeiten auch intensivierte Unternehmenskooperationen und Netzwerke entlang der Lieferkette. Diese Transformation bedarf Vertrauen, Flexibilität und Innovation.

Gemeinsam mit Unternehmen und Experten aus Wirtschaft und Beratung wollen wir in diesem Webinar diskutieren, wie Sie Kreislaufwirtschaft und Ressourceneffizienz in Ihre Lieferkette bekommen, und welche Rolle Kooperationen, Logistik und auch Regionalisierung (Stichwort Nearshoring) dabei spielen können.

Programm

15:00 Begrüßung & Moderation
Andreas Van-Hametner, Ressourcen Forum Austria
15:10 Kreislaufwirtschaft als Wegbereiter nachhaltiger Lieferketten
Marc Hetzer, Sustainable Supply Chain & Circular Economy Lead Switzerland, Ernst & Young AG
15:40 Zirkularität und Effizienz entlang der Lieferkette in der unternehmerischen Praxis

Gugler GmbH
Roswitha Sandwieser, Leiterin Produktentwicklung & Innovation

Brevillier-Urban & Sachs GmbH & CoKG
Walter Rabitsch, Werksleiter

16:40 Diskussion und Erfahrungsaustausch
17:00 Ende der Veranstaltung

Das Programm zum Download.

Kooperationspartner

Zielgruppe

VertreterInnen produzierender Betriebe, BeraterInnen, öffentliche Institutionen

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie um Anmeldung bis spätestens, 23. November 2022 an info@ressourcenforum.at. Die Veranstaltung ist Teil der „Webinarreihe zur Förderung von Kreislaufwirtschaftsaktivitäten in Österreichs Produktionsbetrieben“, finanziert durch das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie.

 

Details

Datum:
November 24
Zeit:
15:00 - 17:00

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Ressourcen Forum Austria
Telefon:
+43-662-870571-205
E-Mail:
info@ressourcenforum.at
Website:
https://www.ressourcenforum.at