Ziel: Ressourcenwende
Stellen wir uns der Herausforderung!

Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft, dafĂŒr setzen wir uns ein!

Die globale Ressourcennutzung hat ein Niveau erreicht, welches die TragfĂ€higkeit der Erde ĂŒbersteigt. TĂ€glich verbrauchen wir mehr Rohstoffe, als uns die Erde fĂŒr den jeweiligen Tag zur VerfĂŒgung stellen kann. Die Steigerung der Ressourceneffizienz und die Entwicklung zu einer Kreislaufwirtschaft zĂ€hlen zu den entscheidenden Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Der zu große Ressourcenverbrauch ist aber nicht nur ein ökologisches, sondern auch ein ökonomisches Problem. Unternehmen sind mit Herausforderungen wie Ressourcenknappheit, Preisschwankungen und hohen Materialkosten konfrontiert. Ein geringerer Ressourceneinsatz ist nicht nur aus Perspektive des Umweltschutzes wichtig, sondern Zeichen einer zukunftsgewandten innovativen Wirtschaft.

Ressourcen Fakten

240%

Anstieg des globalen Ressourcenverbrauchs von 1970 bis 2017 in Prozent Quelle: UNEP & IRP 2018

4x

brĂ€uchten wir die Erde, wenn die globale Menschheit wie wir in Österreich leben wĂŒrde Quelle: Global Footprint Network

19t

Materialverbrauch (DMC) jeder Person in Österreich pro Jahr in Tonnen Quelle: BMK 2020

167t

Materialverbrauch (DMC) in Österreich 2018 in Millionen Tonnen Quelle: BMK 2020

Sie haben Ideen oder offene Fragen zu Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Mit freundlicher UnterstĂŒtzung von: